-Tu Huus |-Jjudden Daag |-Quasselbude | -Anno Driet in de Pief |-Dat ha'm woer jeer |-Die Lue von Min Kempe
Schriften, Bücher und Veröffentlichungen

Autor o. Hrsg./Titel/Beschreibung Verlag/Jahr/ISBN
Stephanus G. Axters, O. P
De imitatione Christi

Een handschriften inventaris bij het vijfhonderdste verjaren van Thomas Hemerken van Kempen (†) 1471

Einleitung Seiten 7-33 in niederländischer Sprache

100 Seiten

Schriftenreihe des Kreises Kempen-Krefeld Band 27
Thomas-Druckerei und Verlag
Kempen 1971
Karl Baedeker
Die Rheinlande...
- Handbuch für Reisende
Verlag Karl Baedeker,
Leipzig,
31. Aufl. 1909
Werner Beckers u. a.
Arnold-Chor Kempen

Festbuch zur Feier seines 75jährigen Bestehens

Cunen Druck,
82 Seiten. Illustriert,
Kempen
1977
Arnold-Chor 1902 Kempen e. V.
Festbuch
zur Feier seines 100jährigen Bestehens.

112 Seiten. Illustriert

Nagels-Druck. Kempen 2002
Hans Josef Birker
Kempen - Fotografierte Zeitgeschichte

Bildband - gebunden mit Schutzumschlag,
112 Seiten

Verlag Droste
Düsseldorf 1981
ISBN: 3-7700-0603-8
Hans Josef Birker
30 prägende Jahre im Leben einer alten Stadt. Kempen von '60 bis '90

102 Seiten

Stadt Kempen,
1991
Ulrike Bodemann (Redaktion)
Kempener Thomas-Vorträge

106 Seiten, mit s.-w. Abbildungen.

Inhaltsverzeichnis:
Vorwort ..... 3-5
Josef Reuter: Der erste Thomasverein (1836-1898) und die erste Thomasstiftung (1898-1941) in Kempen ..... 7-19
Rijcklof Hofmann: Thomas als Biograph ..... 21-31
Monika Costard: ... Ende pinen honichte sueken wt den steen. Die 'Orationes et meditationes de vita Christi' des Thomas von Kempen in spätmittelalterlichen Frauenklöstern ..... 33-53
Uwe Neddermeyer: Verfasser, Verbreitung und Wirkung der 'Imitatio Christi' in Handschriften und Drucken vom 15. bis zum Ende des 18. Jahrhunderts ..... 55-83
Nikolaus Staubach: Von der Nachfolge Christi und ihren Folgen, oder: Warum wurde Thomas von Kempen so berühmt? ..... 84-104

Verlag Thomas-Archiv, Kempen
1. Auflage 2002
ISBN: 978-3-00-010207-3
Heinz Bonners u. a.
50 Jahre Verein Linker Niederrhein Ortsverein Kempen (1933-1983)

74 Seiten. Illustriert

Kempen
o. J. 1983
Heinz Bogler, Heinz / Herbert Hümmeler
Kempen - Fotospaziergang durch eine schöne Stadt

99 Schwarzweiß- und 2 Farbfotos von Heinz Bogler,
Bildband - gebunden, ca. 80 Seiten

Thomasverlag Kempen 1981
Josef Brungs
Geschichte des Gymnasiums Thomaeum zu Kempen (Rhein)

Díe Zeit der französischen Fremdherrschaft

Kempen 1907
Druck: Wissink
Buschmann, Helmut (Vorw.)
Kund und zu wissen...

Kempens Geschichte in alten Urkunden;
Zum 100jährigen Bestehen des . Franz-Josef Steeger zum Gedenken,
155 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

Kempener Geschichts- und Museumsvereins, (Hrsg)
1989,
Maria Claaßen / Josef Reuter
365 Tage Nachfolge
120 Seiten. Illustriert
Nagels-Druck.
Kempen 2002
Margret Cordt
Fritz Wingen
- ein Leben zwischen Kempen und Berlin 1899-1944. Leben und Werk eines niederrheinischen Künstlers

Mit Beiträgen von Annette Schwarzer und Peter Goßens.
Auszug: Was bleibt von einem Künstler, dessen Lebenswerk zerbombt, verbrannt, in alle Winde unauffindbar zerstreut, durch Unwissenheit und Vorurteil ohne Not zerstört, übermal, weiß getüncht worden ist? Spurensuche nach einem Künstler, der im KZ Lublin am 23. Januar 1944 umkam.

172 Seiten. Illustriert

Schriftenreihe der Stiftung "Natur und Kultur" Kreis Viersen der Sparkasse Krefeld Band 5, 2005
Walter Damm
500 Jahre Kempener Orgeln

Zur Einweihung der neuen Orgel in der Propsteikirche St. Marien Kempen/Niederrhein am 22. September 1979. Illustriert

Orgelbau-Verein Kempen e. V. (Hrsg.)
Druck: Günter Cunen. Kempen 1979
Christoph Dautermann;
Ulrich Schäfer
Die Gemälde-Sammlung des Städtischen Kramer-Museums
Geschichts- und Museumsverein Kempen (Hrsg.)
Karl Nagels, Kempen-St. Hubert, 1982
Margot Erens / Josef Reuter
Thomas für Kinder

42 Seiten. Illustriert

Tölkes Druck + Medien, Krefeld,
Kempen
2001
Brigitta Falk
Etablissement Franz Xaver Hellner Kempen a Rhein

Untertitel: 1844 - 1894;
eine rheinische Goldschmiedewerkstatt im Historismus Leben und Werk niederrheinischer Künstler; Bd. 2, 384 S

Verlag Kühlen, Krefeld; Mönchengladbach, 1994.
ISBN: 3874481700
Ruth Theodora Finke
Und dann kamst du auch noch
164 Seiten, kartoniert.

Mit unglaublicher Wachsamkeit, Beobachtungsgabe und Neugier durchlebt Ruth Theodora Finke ihre Kindheit. Sie erlebt die Bombenangriffe auf ihre Heimatstadt Kempen, schaut schon sehr früh hinter die Verlogenheit der Erwachsenen und hinterfragt Worte wie: Himmelfahrtskommando, Erlösung, Befreiung oder Gerechtigkeit. Eine Mischung unendlicher Traurigkeit und unbändigem Lebenswillen. Seit 1961 lebt Ruth Th. Finke in Ditzingen bei Stuttgart. Sie ist Dozentin für Malerei an der VHS Böblingen / Sindelfingen.

Verlagshaus Schlosser,
1. Auflage 2011
ISBN: 978-3-86937-213-6
Elisabeth Friese
Soli Deo Gloria

Das Museum für Niederrheinische Sakralkunst in der Paterskirche.
220 Seiten, zahlreiche, z.T. farbige Abbildungen, gebunden,
beiliegend ein Verzeichnis der Guardiane und Mönche des Kempener Franziskanerklosters sowie der Franziskaner aus Kempen, 40 Seiten, geheftet

Das Museum für Niederrheinische Sakralkunst in der Paterskirche Kempen ist eine Besonderheit am Niederrhein. Sein umfangreicher Bestand an kostbarer sakraler Goldschmiedekunst und qualitätvollen Skulpturen vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert wird in der ehemals franziskanischen Klosterkirche, der größten Saalkirche der Region, präsentiert. Der Raum der nachgotischen Kirche, die Mitte des 18. Jahrhunderts barock ausgestattet wurde, und die ausgestellten Objekte verschmelzen zu einer Einheit, die den Titel des Katalogs, "Soli Deo Gloria" - allein Gott zu Ehren, nachdrücklich unterstreicht.

Elisabeth Friese (Hrsg.)
Druckerei Pomp, Bottrop
1. Auflage Dezember 2005
Verlag: Kulturforum Franziskanerkloster Kempen
ISBN: 3-89355-945-0
Elisabeth Friese und Christel Kremser
Markt in Kempen
Kempener Marktleben in alter Zeit; Scheifes Änne: Ein fotografisches Porträt

9 Fotografien in Farbe, 14 Fotografien in S/W.
kart. , 68 S.

Herausgeber: Stadt Kempen, Der Stadtdirektor, Kulturamt. Copyright: Christel KremserVerlag Krefeld:; van Acken, 1994,
ISBN 3923140622
Erwin Gatz
Hospitäler und Krankenhäuser im Kreis Kempen
Schriftenreihe des Kreis Kempen - Krefeld 20, Kreis Kempen - Krefeld, 1970
Ina Germes-Dohmen
Gott segne das ehrbare Handwerk Geschichte des Katholischen Gesellenvereins und der Kolpingsfamilie in Kempen 1856–2006

Die Geschichte der Kempener Kolpingsfamilie, des früheren katholischen Gesellenvereins, war bislang ein weißer Fleck in der Geschichtsschreibung Kempens. Aus Anlass des hundertfünfzigjährigen Jubiläums der Kempener Kolpingsfamilie füllt nun Ina Germes-Dohmen mit dem vorliegenden Werk diese Lücke.
Wie die Arbeit im Gesellenverein in den Jahren nach der Gründung 1856 ablief, welche Themen auf den Fortbildungsabenden und in den Sonntagsversammlungen behandelt wurden, wie sich das gesellige Leben im Verein abspielte, wird ebenso dargestellt wie die Einbindung in das gesellschaftliche Leben Kempens. Der Kempener Gesellenverein im Kulturkampf, die Auswirkungen der Weltkriege auf das Vereinsleben, die Schwierigkeiten für den Verein in der Zeit des Nationalsozialismus und das Wiederaufleben nach dem Krieg sind die hier beschriebenen Stationen auf dem Weg in die Gegenwart.

Ina B.o.s.s. Druck und Medien, Goch.
ISBN 2006 3-933969-64
1. Auflage Dezember 2006
184 Seiten, illustriert
(Website: www.interlitteras.de/)
Hans-Jürgen van der Gieth/Ralph Braun
Bildband Kempen <> Facetten

Auf 144 Seiten zeigt er Kempen am Niederrhein, wie es seine Bewohner und Besucher kennen und lieben, aber auch von Seiten und aus Perspektiven, die für die meisten ganz neu sein dürfen. Enthalten sind mehrsprachige Bildunterschriften sowie im Anhang Erläuterungen zu den Bildmotiven.
Der Bildband wurde von Hans-Jürgen van der Gieth (Texte) und Ralph Braun (Fotos) mit dem Buch Verlag Kempen erstellt und ist im Buchhandel sowie in der Servicestelle der Stadt Kempen erhältlich. Die verwendeten Bilder sowie weitere Detail-Informationen zu den Motiven finden Sie in der Online-Galerie zum Buch.

144 Seiten, Hardcover
www.ralphbraunfoto.com/kempen-facetten

ISBN: 978-3-BG74D-443-3
Hans-Jürgen van der Gieth / Hardy Mosel
Kempen
Ansichten

160 Seiten, mit zahlreichen Farbphotos

1. Auflage Dezember 2006
Buch Verlag, Kempen
ISBN / Code: 978-3-938458-93-8
„...sehr prächtig und mit großem Aufwand erbaut...

Baugeschichte und Inventar der Propsteikirche St. Mariae Geburt in Kempen.
200 Seiten; 2263 Abb.

Schriftenreihe des Kreises Viersen, 1. Auflage.Viersen 2005.
ISBN: 3-931242-16-1
978-3-931242-16-9
Helmut Griesmann
Das Luise-von-Duesberg Gymnasium

Die Geschichte der höheren Mädchenschule in Kempen/Ndrh.
Mit 70 Abbildungen, 248 Seiten

Thomas-Verlag
Kempen
1983
Ute Gremmel Geuchen
Die König-Orgel der Kempener Paterskirche

88 Seiten. Illustriert

Nagels-Druck. Kempen,
2000
Wilhelm Grobben
En Stöckste Hert

Gedichte in niederrheinischer Mundart
91 Seiten.

Völkischer Verlag Düsseldorf. Auflage 1940 und 1942
Jakob Hermes
Die Thomasstadt Kempen-Niederrhein
im Spiegel der Jahrhunderte

III. Teil
Das Zeitbild nach dem Hessenkrieg bis zum Ende der kurkölnischen Herrschaft
- Vortrag des Vorstandsmitglieds Jakob Hermes, Kempen-N'rhein,
anläßlich des Heimatabends mit Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Kempen im Verein Linker Niederrhein am 4. April 1965

IV. Teil
Die Franzosenherrschaft von 1794-1814
- Vortrag des Vorstandsmitglieds und Stadtarchivars Jakob Hermes, Kempen-N'rhein,
anläßlich des Heimatabends mit Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Kempen im Verein Linker Niederrhein am 20. März 1966

V. Teil
Neues Leben unter preußischer Verwaltung
- Vortrag des Vorstandsmitglieds Jakob Hermes, Kempen-N'rhein,
anläßlich des Heimatabends mit Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Kempen im Verein Linker Niederrhein am 5. März 1967

VI Teil
Die Wilhelminische Zeit
- Vortrag des Vorstandsmitglieds Jakob Hermes, Stadtarchivar, Kempen-N'rhein,
anläßlich des Heimatabends mit Jahreshauptversammlung des Ortsvereins Kempen im Verein Linker Niederrhein am 31. März 1968

Kempen 1965 - 68
Jakob Hermes
Kempen in alten Ansichten

1. Auflage
gebundene Ausgabe, ca. 80 Seiten

Europäische Bibliothek Zaltbommel 1976
Jakob Hermes
Das alte Kempen

Eine Stadt im Spiegel der Jahrhunderte.
244 Seiten. Mit zahlreichen meist faks. Abbildungen. Ill. OKart.-Einband mit ill. Schutzumschlag 30x24 cm gebundene Ausgabe

Verlag Theo Lambertz, Krefeld 1982
Jakob Hermes
Johannes Wilmius
Chronicon rerum Kempensium. Nachrichten aus Pfarre und Stadt Kempen.
Ins Deutsche übertragen von Felix Rütten.
Lambertz-Tölkes,
Krefeld, 1985
191 Seiten
Jakob Hermes
Eine Stadt erzählt

- Ernste Geschichten und heitere Anekdoten aus Kempen

Lambertz-Tölkes Krefeld 1989
Bildband - gebunden mit Schutzumschlag, 172 Seiten
Wilhelm Holtmann, Domkapitular Pfarrer in Kevelaer
Die Propsteikirche zu Kempen Niederrhein und ihre Kunstschätze

Dokumentation mit 76 Abbildungen auf 55 Tafelen.
Beiliegend eine weitere Information zur Orgel in der Propsteikirche

1936
Erwin Iserloh
Thomas von Kempen und die Kirchenreform im Spätmittelalter

28 Seiten

Thomas-Verlag, Kempen 1971
Hans Kaiser
Kempen unterm Hakenkreuz
Eine niederrheinische Kreisstadt im Nationalsozialismus

Gebundene Ausgabe: 667 Seiten, 150 Fotos

Schriftenreihe des Kreises Viersen, Band 49; 2013
Hans Kaiser
Die Territorienbildung in den ehemals kurkölnischen Ämtern Kempen, Oedt und Linn

Gebundene Ausgabe: 282 Seiten.

Kreis Viersen (1979)
ISBN-10:3931242048
ISBN-13:978-3931242046
Hans Kaiser
So war's!:
Das 20. Jahrhundert
in Kempen, Grefrath, Willich und Tönisvorst

44 Seiten, Format: Taschenbuch.

Verlag: Wohlfarth, Gert, GmbH Verlag Fachtechnik + Mercator Verlag, Erscheinungsjahr: 2000,
ISBN: 3874633098
Hans Kaiser
Bomben auf Kempen

Der Luftkrieg in unserer Stadt
1940 - 1945
Dokumentation

Hans Kaiser
10. 11. 1938
"Kristallnacht" in Kempen

Dokumentation

Friedensinitiative Kempen-TöVo
1988
Hans Kaiser
Jüdisches Leben in Kempen

Ein Überblick in:
Adel, Reformation und Stadt am Niederrhein

Festschrift für Leo Peters, hrg. von Gerhard Rehm
(Studien zur Regionalgeschichte Band 23) Bielefeld 2009
Hans Kisky
Rheinische Kunststätten, Kempen

broschiert, 15 Seiten

Verlag: Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Heimatschutz, 1955
Gottfried Klinkenberg
Führer durch Kempen-Rhein
Format: 8° kart.
Verlag Wissink
Erscheinungsjahr: 1929
Gottfried Klinkenberg
Führer durch den Kreis Kempen-Krefeld und Viersen
enthält drei Wanderkarten
1938
Druck: Wwe. E. Wefers, Kempen
Gottfried Klinkenberg
Wanderführer durch den Kreis Kempen-Krefeld

Mit 5 Karten und 28 Abbildungen, mit Zeichnungen von Ingrid Roeben und J.H. Gillessen, 96 S

Kempen-Krefeld/Kreisverwaltung
1954
Gottfried Klinkenberg
Führer durch das Städtische Kramer-Museum Kempen-Niederrhein

47 Seiten; Broschiert

Thomas-Druckerei 1949
Pet. Ant. Klöckner
Leben des Kempener Arztes und Apothekers Dr. Otto Heinrich Dinckelberg, nebst einem Anhange

a.) Wo lag das im 14. Jahrh. dem Joh. Hemerken, Vater des Thomas von Kempen gehörende Grundstück am alten Hülser Wege?

b.) Die neuen Kempener Straßennamen. Kempen a. Rh.
92 Seiten

Selbstverlag des Verfassers.
Druck bei Jansen Nachf. (Witwe Wefers) Kempen, 1888
Christel Kremser u. Dr. Vera Lüpkes
Bau- und Kunstschlosserei Krabler

56 Fotografien in S/W. Text: Dr. Vera Lüpkes – Fotografien: Christel Kremser. 21cm x 21 cm

Herausgeber: Stadt Kempen, Der Stadtdirektor, Kulturamt. Copyright: Christel Kremser.
Stefan Kronsbein
Heimatbuch des Landkreises Kempen

Nachdruck der Auflage von 1929 inkl. DVD

2004.
ISBN: 3-935526-07-5
Karsten, Jürgen (Red.)
Kreis Viersen: 1816 - 2001
vom Landkreis Kempen zum Kreis Viersen; 85 Jahre Politik, Wirtschaft und Kultur.
216 Seiten
Verlag Kommunikation und Wirtschaft, Oldenburg 2001
ISBN: 3883631914
Gisbert Kranz
Thomas von Kempen
Der stille Reformer vom Niederrhein.

Das Buch "Die Nachfolge Christi" des Augustinerchorherrn Thomas von Kempen (um 1379-1471) gehört zu den wichtigsten Schriften der Kirchengeschichte. Unzähligen Generationen bis heute ist dieser "Longseller" zu einem Wegweiser christlichen Lebens geworden. Wer war Thomas von Kempen, was bewegte ihn, wo er erfuhr der "stille Mann vom Niederrhein" seine Prägungen? Von seiner Person, seinem geistlichen Umfeld und der weltweiten Wirkungsgeschichte berichtet dieser Band.



Gisbert Kranz
Thomas von Kempen
Der stille Reformer vom Niederrhein.
Überreicht von Thomas-Stiftung Kiefer und der Propsteigmeinde St. Mariae Geburt, Kempen
Topos Taschenbuch 795
95 Seiten
1. Auflage Juli 2012
Topos Verlagsgemeinschaft / Verlag Butzon & Bercker, Kevelaer
ISBN: 978-3-8367-0795-4



Verlag Brendow
ISBN: 3-87067-524-1
Thomas von Kempen

Beiträge zum 500. Todesjahr 1471 - 1971. 108 Seiten

In diesem Werk sind folgende Beiträge oder Volumina enthalten:

Hövelmann, Gregor: Das Emmericher Süsternbuch. Eine verlorengeglaubte Hauptquelle zur Geschichte der Devotio moderna, in: Thomas von Kempen. Beiträge zum 500. Todesjahr. 1471–1971, hg. von der Stadt Kempen, Kempen 1971, 43-62.
Hermes, Jakob: Die Verehrung des Thomas von Kempen in seiner Vaterstadt, in: Thomas von Kempen. Beiträge zum 500. Todesjahr. 1471–1971, hg. von der Stadt Kempen, Kempen 1971, 37-42.
Kanduth, Dieter: Die Windesheimer Augustiner-Chorherrenkongregation, in: Thomas von Kempen. Beiträge zum 500. Todesjahr. 1471–1971, hg. von der Stadt Kempen, Kempen 1971, 9-13.
Reiß, Martin: Die Zitate antiker Autoren in der Imitatio des Thomas von Kempen, in: Thomas von Kempen. Beiträge zum 500. Todesjahr. 1471–1971, hg. von der Stadt Kempen, Kempen 1971, 63-77.
Hermes, Jakob: Kempen im ausgehenden Mittelalter. Ein Zeitbild aus dem 14. und 15. Jahrhundert, in: Thomas von Kempen. Beiträge zum 500. Todesjahr. 1471–1971, hg. von der Stadt Kempen, Kempen 1971, 93-106.
Goeters, Johann Friedrich Gerhard: Thomas von Kempen und Johannes Calvin, in: Thomas von Kempen. Beiträge zum 500. Todesjahr. 1471–1971, hg. von der Stadt Kempen, Kempen 1971, 87-92.
Egger, Karl: Zur Sprache des Thomas von Kempen, in: Thomas von Kempen. Beiträge zum 500. Todesjahr. 1471–1971 , hg. von der Stadt Kempen, Kempen 1971, 78-86.
Sudbrack, Josef: Das geistliche Gesicht der vier Bücher der Nachfolge Christi, Thomas von Kempen. Beiträge zum 500. Todesjahr. 1471–1971, hg. von der Stadt Kempen, Kempen 1971, 14-36.

Stadt Kempen (Hrsg.).
Thomas-Druckerei und Verlag.
Kempen 1971
Norbert Kühn, Hans Peter Mensing Uwe Süßenbach u. a.
Zum Beginn rheinischer Münzprägung

Beispiele aus dem Kramer-Museum in Kempen
Zur Situation der Amphibien und Reptilien des Rheinlandes: Die Erdkröte (Bufo bufo LINNAEUS 1758) / Karl August Nicander und die Rheinromantk. Erinnerungen aus dem Süden.

Eingeleitet und aus dem Schwedischen übertragen: Rheinische Heimatpflege
23. Jahrgang, 1 Januar-März 86
Rheinland-Verlag 1986. 80 Seiten; broschiert
Alex Küppers u. Philipp Wachowiak
Menschen in Kempen
Verlag Hackethal
Brühl 2002.
ISBN: 3-936285-03-9
Vera Lüpkes.
Das ehemalige Franziskanerkloster in Kempen

ca. 23 Seiten; zahlreiche Abbildungen; Broschiert

Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz 1995.
ISBN: 3880947848
EAN: 9783880947849
Ursula Mehrfeld
Historisches Stadtspektakel
Die Theater-Zeitreise
700 Jahre Stadt Kempen

Eine Dokumentation mit Fotos von Detlev Krüger u.a. Broschiert - A4 - 94 Seiten

Herausgeber Stadt Kempen, 1995.
Gregor Mayntz
Kempen

Lebendige Stadt am Niederrhein

Edition Braus, 1994
Arie Nabrings
--eine immerfort währende Mahnung--
Denkmaler fur die Gefallenen des 1. Weltkriegs im Kreis Viersen

Zu den einzelnen Ehrenmälern in Kempen: S. 61 – 64
200 Seiten; 50 Abb.

Schriftenreihe des Kreises Viersen, 1996,
ISBN 978-3-931242-12-1
Hanns Peter Neuheuser
Grundriß der Kempener Kirchengeschichte

Zur Entwicklung der Kempener Pfarre vom Hochmittelalter bis zur Neuzeit. Zur älteren Kempener Kirchengeschichte. Bistum Aachen. Zur Quellenlage der Kempener Kirchengeschichte. Zur kirchlichen Archivüberlieferung in Kempen, Anrath, Gladbach, Grefrath, Hüls, Lobberich, St. Tönis + Register.
135 Seiten. Illustriert, 21x21 cm.

Rheinland-Verl. Habelt, Bonn, 1995,
ISBN: 3-7927-1550-3
Hanns Peter Neuheuser
Quellen und Beiträge aus dem Propsteiarchiv Kempen

395 Seiten

Verlag Böhlau Verlag Köln Weimar, 1998
ISBN 3412004944,
9783412004941.
Hanns Peter Neuheuser
Die Handschriften des Propsteiarchivs Kempen

Interdisziplinäre Beiträge.
Mit 49 teils farbigen Abbildungen. Groß-Oktav. 391 S. Orig.-Leinen mit farbig illustr. Orig.-Umschlag

Köln, Weimar, Wien, Böhlau 1999.
ISBN 3-412-14097-X.
Wilhelm Niepoth
Evangelische im Kempener Raum

Schriftenreihe des Kreis Kempen

Krefeld 6, 1958.
ISBN: 3-88094-645-0
Ulrich Nieting
Bei Mozart Mord
Krimi
Ulrich Nieting
Mord im Rathaus
Krimi
Stadtjugendpfleger, kurz nach der Pensionierung, aber noch mit vielen Ideen. Als Maschinenschlos­ser hat er in Viersen begonnen, als Diplomsozialarbeiter ist er über Rheydt und Mönchengladbach nach Kempen gekommen. Hier hat er viel gelernt und Stoff gesammelt für seine Kempen-Krimis. Jetzt nachdem er aus dem aktiven Dienst ausgeschieden ist, passiert ein fürchterlicher Mord im Rathaus. Ob das Zufall ist?
Verlag: Buch- und Offsetdruck Schommers, Kempen
Taschenbuch
Thomas Niermann
Kempen aus Kindersicht

Thomas Niermann eröffnet mit seinem Buch „Kempen aus Kindersicht“ eine neue Perspektive auf die Stadt. Im dem Buch zeigen Kinder der vierten Klassen der Kempener Grundschulen mit selbstgestalteten Bildern und Texten ihre ganz eigene Sicht auf ihre Heimatstadt. Dafür hat Thomas Niermann mit über 400 Kindern zusammengearbeitet, die unter seiner Anleitung neue Kunsttechniken erlernten und diese in ihren bunten, kreativen Bildern anwendeten.

96 Seiten

Buch Verlag Kempen
2007 (1. Auflage),
ISBN-13: 978-3-938458-95-2 / 9783938458952
Thomas Niermann - Norbert Potthoff
Thomas Bitter
Der Kempen Krimi

Im Jahre 1935 fuhr ein Autobus von Kempen am Niederrhein nach Minheim an der Mosel . Der Führer hatte angeordnet, dass die wohlhabende Stadt als Pate die notleidende Gemeinde zu unterstützen hätte.
Unter der Kempener Gesandtschaft befand sich eine junge Frau, die von dieser Reise einen besonderen Rebstock mit in die niederrheinische Heimat brachte. Neun Monate später gebar sie eine wunderschöne Tochter .
Siebzig Jahre später fährt ihre Enkelin, Simona Remus, von Kempen nach Minheim. Auch sie verliebt sich in einen Winzersohn. Zurück in Kempen wird jedoch aus der großen Liebe ein verwirrender Kriminalfall. Simonas Lebens steht auf dem Spiel.

publica artis,
Krefeld 2004
ISBN: 3928570293
Jupp Pasch
Zwischen den Feuern

Mit den Augen eines Kindes.
304 Seiten. Illustriert

Krefeld 2004
Dieter Persson
Kleinstadt-Idylle

Dieter Persson: Am 04.03.48 das Licht der Welt erblickt. Aufgewachsen in der Kempener Innenstadt. Jünger der schwarzen Kunst. Als Verwaltungsangestellter tätig im kirchlichen Dienst. Heimatautor: Verse, Gedichte und Heimat-Belletristik.Maler: Grafiken und Designer-Studien. Mundartpflege. Vorträge: fünfziger-sechziger Jahre.

Verlag Tebbert, 1996 ISBN 3929207672, 9783929207675 135 Seiten
Dieter Persson
Kempen Ende fünfziger Jahre
aus der Sicht eines Kindes der Innenstadt

74 Seiten. Illustriert

Verlag Respondek, 1990 (Lambertz-Tölkes, Krefeld).
Dieter Persson
Kempen
Ein Kind erzählt - Ende fünfziger, Anfang sechziger Jahre - So war es

74 Seiten. Illustriert

Verlag Respondek, 1991, (Lambertz-Tölkes, Krefeld).
Josef Reuter
Wegweiser nach oben

Die Kunstschätze der Kempener Propsteikirche.
70 Seiten. Illustriert

Tölkes-Druck + Medien, Krefeld
2001
Josef Reuter
Die Kunstschätze der Kempener Propsteikirche
Lambertz/Tölkes 56 Seiten; broschiert
Josef Reuter
Frommes Kempen
- Heiligenhäuschen, Wegkreuze und andere sakrale Kleinkunstwerke im Gebiet der Stadt

kartoniert, 114 Seiten

Kempen Wefers, 1987
Josef Reuter
Thomas von Kempen in Kempen
Verehrung und Erinnerung

96 Seiten, mit zahlreichen s.-w. Abbildungen

Hrsg.: Pfarrgemeinde St. Marien, Kempen
1. Auflage 1996
Josef Reuter
Waisenhaus - Marienheim - St. Annenhof 1889-1989

96 Seiten. Illustriert
Kempen, 1989

Lambertz-Tölkes, Krefeld,
Josef Reuter
800 Jahre Baugeschichte
der Pfarrkirche in Kempen 1200-2000

44 Seiten. Illustriert

Lambertz-Tölkes, Krefeld
1. Auflage 2000.
Pfarrgemeinde St. Marien, Kempen
Josef Reuter
Chronik der Kempener Wallfahrt nach Kevelaer
1697 - 1997

mit einem Beitrag von Hermann-Josef Ortens über die Wallfahrt der Pfarre St. Hubertus nach Kevelaer

40 Seiten, mit 4 s.-w. Abbildungen

Pfarrgemeinde St. Marien, Kempen
1. Auflage 1997
Lothar Riedel
Die Geldernsche Kreisbahn

Die Verkehrsgeschichte der schmalspurigen Kleinbahn Kempen-Straelen-Kevelaer
Die Verkehrsgeschichte der Geldernschen Kreisbahn von zahlreichen sch/w Fotos begleitet, insbesondere von Fahrzeugen und Bahnhöfen
143 Seiten, Verlag des Historischen Vereins für Geldern und Umgebung

Robrecht
Die Stadt Kempen
im Siebenjährigen Kriege
11 S.
Thomas-Verlag,
Kempen 1914
Aenne Roeben
Spätlese
- Gedichte aus Kempen in Mundart

Einbandart kartoniert,
56 Seiten

Verlag van Acken Krefeld 1984
Veronika Schmitz
Wer war das?

Kempener Straßennamen erinnern an Persönlichkeiten

150 Seiten. Illustriert

Kleve 1994
Dr. Hubert Schmitz
Das Lehrerseminar in Kempen1840-1925

Anläßlich der Erinnerungsfeier bei Auflösung des Seminars am 27. Juli 1925, 68 S.

Thomas-Verlag. 1925
Günter Stammen und Heinz Wilhelm Wolters:
Die Post in Kempen am Niederrhein
Postgeschichte

1. Auflage, Kempen,120 Seiten gebundene Ausgabe

Selbstverlag, 1981
Andreas Storz
Kulinarisches Kempen.
...von 1898 bis heute
Verlag: Zeitreisen Andreas Storz,
2011
Andreas Storz
Königreich Kempen
...von 1899 bis Heute
Verlag: Zeitreisen Andreas Storz,
2011
Andreas Storz
Königreich Kempen
...von 1897 bis Heute
Verlag: Zeitreisen Andreas Storz,
2012
Gerhard Terwelp
Die Stadt Kempen im Rheinlande
1. Teil Festschrift zur 600jährigen Jubelfeier mit Kunstbeilagen und einer Karte,
Thomasdruckerei und Buchhandlung
Kempen, 1894
-------------------------------------------
Gerhard Terwelp
Die Stadt Kempen im Rheinlande
Band 2, 246 Seiten,
Thomasdruckerei und Buchhandlung
Kempen 1914
-------------------------------------------
Gerhard Terwelp
Die Stadt Kempen im Rheinlande
Band 3, 276 S. m. Abb.
Kempen 1923
Gerhard Terwelp und Joseph Brungs
Geschichte des Gymnasium Thomaeum zu Kempen (Rh.)
Teil 1-4. 4 Hefte Kempen, A. Wefers'che Druckerei, CLXXVI (Teil 1-3) & 115 S. (Teil 4) broschiert, 1897-1907

-------------------------------------------

(ohne Abb.)
Zur Geschichte Des Gymnasiums Thomaeum Zu Kempen (Rhein)
Peerbooms, Ludwig: Krefeld Gippers, Sonderdruck aus der Zeitschrift für niederrheinische Heimatpflege "Die Heimat", Jahrgang 19, Heft 1-2. 2 Seiten.

Hans Vogts
Rheinische Kunststätten, Kempen
Reihe 14, Der Linke Niederrhein
8 Seiten
Verlag: Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Heimatschutz, 1938
Friedhelm Weinforth
Gerhard Rehm (Redaktion)
Geschichte der jüdischen Gemeinde Kempen

in: Geschichte der Juden im Kreis Viersen

Schriftenreihe des Kreises Viersen 38, Viersen 1991
Friedhelm Weinforth
Campunni - Kempen
Geschichte einer niederrheinischen Stadt

2 Bde. Mit zahlr. z. Tl. farb. Abb. mit illustr. farb. Orig.-Umschl. im farb. illustr. Orig.-Schuber. 440; 532 SS. Erste Ausgabe.

- Enth. u.a.: Am Rande der Gesellschaft. Leprosen und Juden. - Nach Jahrhunderten endlich Mitbürger. Die jüdische und die evangelische Gemeinde. - Das " Dritte Reich" in Kempen

Schriftenreihe des Kreises Viersen Bd. 39

Band 1+2). Band 1: Geschichte der Stadt.
Band 2: Aufsätze. Beiträge von Heike Preuss, Hans Kaiser, Hans Peter Neuheuser, Wilhelm Janssen u.a.Viersen, Dr. Eike Pies, Viersen 1993, ISBN 3-928441-16-7

Friedhelm Weinforth
Archivbilder Kempen
Sutton Verlag, 2001
ISBN 3-89702-374-1
Friedhelm Weinforth
1390 - 1990 600 Jahre Stiftung Hospital zum Heiligen Geist
Schottedruck Krefeld Uerdingen, 1990
Lilia Wick
Geschichte der Frauen in Kempen
Arbeit, Bildung und Öffentlichkeit im 19. und 20. Jahrhundert.
Bielefeld 2003. 352 S.: 82 s/w-Abbildungen. Hardcover. Verlag für Regionalgeschichte ISBN 3-89534-475-3.
Format 16 x 24 cm
Erscheinungsjahr: 1954
Joannis Wilmii
Chronicon Rerum Kempensium
Prof. Dr. Gerardus Terwelp (E Wilmii autographo edidit)

1901 Progr.-Nr. 485.
55 S., 14x21 cm

1903 Progr.-Nr. 513.
32 S., 14x22

1905 Progr.-Nr. 55.
56-59 S., 14x21 cm

A. Wefers'sche Druckerei (L.&F. Wefers), Kempen (Rhein). o.J.
Wisplinghoff
Die Kellnereirechnungen der Ämter Kempen und Oedt
aus den Jahren 1382/83 und 1518/21
55 S.
Schriftenreihe des Landkreises Kempen-Krefeld,
Kempen, 1960
Richard Wissink
Kämpsche Wöert
199 Seiten plus Anhang, mit handschriftlichen Nachträgen des Autors, als Text.
Buchhandlung E. & U. Wissink, Kempen-Ndrh., Dezember 1986
Maria-Basels-Autoren-Wettbewerb
Selbst erlebt
Bürger erzählen Kempener Geschichten
1200 - 1950
750 Jahre
Pfarrkirche Kempen
Die Kunstdenkmäler des Kreises Kempen
gebundene Ausgabe, ca.140 Seiten mit Abbildungen
August Steiger Verlag, 1981
100 Jahre Thomaskirche Evangelische Kirchengemeinde, 2010
Die Kirche Christ-König in Kempen-Hagelkreuz

Versuch einer Annäherung an ein Gesamtkunstwerk
54 Seiten. Illustriert

Pfarre Christ-König in Kempen- Hagelkreuz (Hrsg.)
Nagels Druck,
Kempen 2004
Der heilige Kreuzweg
- Propsteikirche St. Marien in Kempen
2008
Dr. Carsten Sternberg (Red.)
Museum für Niederrheinische Sakralkunst in der Paterskirche Kempen
Druck Claus Wefers, Buch- u. Offsetdruck, Kempen
Städtisches Kramer-Museum
Kempen (Niederrhein)
10 Seiten; broschiert
Hrsg: Stadt Kempen, Thomas Druckerei
Die Truhen des Kempener Kramer-Museums

Illustriert

Städtisches Kramer-Museum (Hrsg.)
Kempen, 1999
Das Kempener Skulpturenprojekt

Neue Kunst in alter Stadt.
56 Seiten. Illustriert

Stadt Kempen / Städtisches Kramer-Museum (Hrsg.)
Nagles-Druck,
Kempen o. J.
Zinn im Alltag

Die Bestände des Städtischen Kramer-Museums Kempen.
124 Seiten. Illustriert

Geschichts- und Museumsverein Kempen (Hrsg.)
Karl Nagels, Krefeld.
Kempen
1985
Münzen in Stadt und Land Kempen
Aus der Sammlung des Städtischen Kramer-Museums

Inhalt: Zu den einzelnen Votrinen: Die Sprache der Münze. Wie die Münze geprägt wurde. Münzen, die Geschichte machen. Münzstätten und -prägung 900 - 1800

48 Seiten, illustriert. Format: 22,5 x 15 cm

Druckerei Schommers, Kempen.
Auflage 2003
Das Bügerbuch der Stadt Kempen
1898 bis 1909
herausgegeben von Bürgermeister Lück
KEMPEN
Sanierung der Altstadt 1960 - 1990

Dokumentation, 50 Seiten
Herausgeber: Stadtdirektor

Kempen, 1990
650 Jahre Stadt KEMPEN

Aus dem Inhalt: Die Stadtwerdung von Kempen im Jahre 1294. Stadt und Festung Kempen auf alten Ansichten und Plänen, 650 Jahre Kempener Stadtregiment und mehr.
Broschiert – Großformat – mit Abbildungen – 1944 – 23 Seiten.

Stadtverwaltung Kempen-Niederrhein (Hg.)
Ein Rundgang durch Kempen

11 S.

Kempen: Kulturamt
Erscheinungsjahr: 1958
Ulrich Stevens, Friedhelm Weinforth,
Carsten Sternberg
Rheinische Kunststätten
Stadt Kempen am Niederrhein

32 Seiten, illustriert

Rheinischer Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz
Rheinische Kunststätten, Heft 44.
Neuss, 1989
75 Jahre Kempen Chemie 1896 - 1971

52 S. mit zahlr. farbigen Abb., kart.

Hrsg. von der Fa. Kempen Chemie 1971
Kempener St. Martins-Lieder St. Martins-Verein Kempen e.V
St. Martin Verein e.V.
Protokollbuch 1909 - 1951
Kempen, 2009
Jubiläumsschrift zum 75jährigen Bestehen des Kempener Karnevals-Verein

64 Seiten Illustriert

Kempener Karnevals-Verein 1914 e. V.
Kempen 1989
90 Jahre Karneval in Kempen 1914-2004

Festschrift zur närrischen Session 2004.
160 Seiten. Illustriert

Kempen
2004
Festschrift
Historisches Kempener Burgfest
350 Jahre Kurkölnische Burg
31. August-2.Sept. '84

350 Jahre Kurkölnische Burg.
llustriert

Stadt Kempen (Hrsg.)
1984C. Wefers, Druck- u. Verlags GmbH, 1984
Festschrift
300 Jahre Gymnasium Thomaeum 1659-1959
Verlag Thomas Druckerei
Festschrift
325 Jahre Gymnasium Thomaeum
1984


Walter Damm:
350 Jahre Gymnasium Thomaeum
Fest- und Jahreszeitschrift 2009
Kempen 2009 Klick: PDF
125 Jahre
Berufliche Schulen
Kempen
Lennarz
Heimatkunde des Kreises Kempen

Untertitel: für den Schulgebrauch

Festschrift zum 600-jährigen Jubelfeste der St. Michaelis-Schützen-Bruderschaft zu Kempen am Rhein
17. bis 20. Juni 1922
Von Stadtsekretär Georg Pasch
Festschrift zum 650-jährigen Bestehen der St. Michaelis-Schützen-Bruderschaft zu Kempen, 1322 - 1972
Festschrift zur 650-Jahrfeier der St. Marien-Junggesellen-Schützenbruderschaft 1304 Kempen Ndrh. 19. - 22. Juni 1954
700 Jahre St. Marien Schützenbruderschaft 1304 Kempen

Junggesellenbruderschaft.
llustriert

Kempen
2004
Schützen- und Heimatfest 1963
St. Marien-Junggesellen-
Schützenbruderschaft 1304 Kempen Ndrh
50 Jahre Siedlergemeinschaft Kamperlings, 1984
Imagebroschüre
der Stadt Kempen 2013

Falls Sie sich verlaufen haben - die offizielle informative Website der Stadt Kempen finden Sie HIER!