Kempsche Schüler u. Schülerinnen

Collegium Thomaeum
Seminaristen 1911
Abiturienten 1912
Hagen, Pillen, Bong, Leraks, Vellmanns, Elsemann, Feistle, von Bönninghausen, Küppers, Mertens, Gerhardts
Glasemackers, Cuppers, Rindermann, Wehmick, Weyland, Weinand, Herbrandt, Henges, Fleiger, Schmidt, Berker
NN, Lentz, Ellinger, Geyser, Baaken, Hofecker, Heinrichs, Linden

Katholische Mädchenschule, Hessenring:
Schulklasse der Schülerin Käthe Bremes, geb. Fegers

Schulklasse von Frau Jacobs (geb. Germershausen) 1955

1956: Mädchenklasse 8
Auf em Foto hinten: (v.l.) Kaplan Laumen, Fr. Rektorin Moll, davor: Fr. Kleintitschen,
Fr. Groß, Fr. Döring, Fr. Mühlen, davor: Fr. Jacobs

Schulklasse von Frau Kleintitschen, 1956 in der damaligen Knabenschule

Berufsschule, Umstraße:


Der staatl. geprüfte Musikdirektor Leo Meeners gab in seinen Räumen, oder privat bei den Schülern zu Hause, Unterricht in Akkordeon, Klavier, Geige, Gitarre u.a.
Ein- bis zweimal im Jahr fanden Auftritte mit seiner Schülerschaft im Kasino, Kolpinghaus oder in der Königsburg statt.

Grundschule Wiesenstraße
Schulklasse 1963 mit Frau Koch

Martin-Luther-Schule
Lehrer: Frau Bolduan, Frau Jordan, Herr Schreiber, Frau Warkentin, Herr Auperle,
Herr Wick, Frau Bartholomäus

Klassentreffen ehemaliger Kempener Schüler:
Klassentag von Kempner Schülerinnen des Jahrgangs 1912/13
bei Café Schroers, 2. Okt. 1937